Umsätze durchdacht erhöhen: die Offizin-Optimierung

Durch eine kluge Sortimentsgestaltung und eine optimale Bestückung der Frei- und Sichtwahl realisieren Sie in diesen Bereichen erfahrungsgemäß ein Umsatzplus von 15 Prozent und mehr.

Einfache Veränderungen mit sichtbaren Effekten

Apotheker Becker, Betreiber der im Stadtzentrum, aber etwas abseits der Fußgängerzone gelegenen Osttor-Apotheke, wünscht sich höhere Umsätze. Große Veränderungen möchte er nicht. Die Apotheke und das Team liefern gute Ergebnisse. Der ppc Berater überprüft die Apotheke – strukturiert und nach allen relevanten Kriterien. Mit einem konkreten Maßnahmen-, Sortiments- und Bestückungsplan schließt er das Projekt ab. Ergebnis nach einem Jahr: mehr Umsatz und weniger Aufwand durch die schnell und einfach umsetzbaren Planogramme.

Was nimmt der Kunde wirklich wahr?

Entscheidend für die Offizin-Optimierung sind der Marktauftritt der Apotheke, die Außen- und Innengestaltung und ein saisonal durchstrukturierter Sortiments- und Platzierungsplan. Supermarkt- und Kaufhausketten beschäftigen ganze Abteilungen mit dieser Planung. Für Sie übernimmt dies Ihr erfahrener ppc Berater. Denn Zusatzeinkäufe werden mit der richtigen Warenpräsentation zuverlässig ausgelöst.

Machen Sie mehr aus Ihrer Apotheke

Das bietet die ppc Offizin-Optimierung:

  • Die Makro- und Mikroanalyse des Standortes mithilfe einer aktuellen GfK-Umfeldanalyse zu Kaufkraft, Zentralität und Bevölkerungsstruktur identifiziert die tatsächlichen Kunden.
  • Für die Offizingestaltung leiten wir aus der vorhandenen Käuferstruktur und werbepsychologischen Erkenntnissen wertvolle Empfehlungen ab, die die Verkaufsflächenrentabilität deutlich verbessern.
  • Die Warenpräsentation planen wir für Sie nach erfolgversprechenden Platzierungsregeln, die regelmäßige Zusatzeinkäufe auslösen.
  • Mit Planogrammen für Frei- und Sichtwahl liefern wir Ihnen maßstabsgetreue Abbilder Ihrer Regale, um Ihrem Team die schnelle Umsetzung zu erleichtern.
  • Mit der passenden Schaufenster- und Außengestaltung gewinnen Sie die Aufmerksamkeit Ihrer Kunden.
  • Eine Einrichter- bzw. Umbau-Planung optimiert die Erstbestückung der Sicht- und Freiwahl.
  • Aus einer individuellen Abverkaufsanalyse erarbeiten wir einen Bestückungsvorschlag, basierend auf Ihren Abverkäufen.
  • Als optionale Leistung erleichtert die ABC-Analyse maßgeblich Ihre Planung durch die Einteilung der Sortimente in die Klassen A, B und C nach Anteil am Gesamtrohertrag.